Konzerte, Sessions, Events 2022

Endlich ist es soweit! Wir dürfen wieder eine Konzertveranstaltung anbieten!

Kultur und Corona? Hier steht alles, was Ihr für den Landkreis Dachau wissen müsst:

Landratsamt Dachau - Aktuelle Coronaregeln 


Lausdirndlgschichten

21. Mai - 20:00 Uhr

Musikalische Lesung nach Lena Christ, mit Caro Hetényi und Marianne Lasota 

 

Furchtbar schön ist die Welt für die kleine Lena Christ auf dem Bauernhof ihrer innig geliebten Großeltern. Ein rechter Saufratz ist sie, die Leni. So trifft sie sich mit dem Neuwirtshubertl und dem Schlosserflorian zur heimlichen Ernte der nachbarlichen Obstbäume, borgt sich ein Glas Blutegel für den guten Zweck, und spielt beim Femgericht den Henker, was dem Ropfergirgl gar nicht gut bekommt. Sie hilft den Hennen beim Eierlegen und beweist auf dem Viktualienmarkt, dass sie das Zeug zu einer gestandenen Marktfrau hat. Auch als die Leni mit sieben Jahren zu ihrer grantigen Mutter nach München muss, hat das Lausdirndl so manch wilden Einfall...

Und am Ende kommt es, wie es leider kommen muss. Denn es ist, wie es ist. Es ist Lena Christ.

Erleben Sie eine Reise durch Lena Christs bittersüße frühe Kindheitsjahre. Eine Geschichte zum Lachen. Eine Geschichte zum Weinen.

Caro Hetényi am verlausten Buch. Marianne Lasota an der Bratsche. Vogelwild.

 

EINTRITT 18 €


Jakarta Blues Band

02. Juli - 20:00 Uhr

„Musik aus einer Zeit, als die Verstärker klein  waren und die Autos noch Flossen hatten“ 

 

Mit höchster Spielfreude zelebriert die Jakarta Blues Band aus dem Münchner Umland alle Facetten des Chicago Blues und widerlegt immer wieder aufs Neue, dass Blues nur für Melancholiker geeignet ist. Die sechs Musiker bieten perfekte handgemachte Musik, bei der man einfach nicht stillhalten kann.

Sie leben jede Note, so dass die Kraft und Emotionalität dieser Musik regelmäßig auf die Zuhörer überspringen und jede(r) mitwippt oder tanzt. Dabei ist kaum eine Formation ist so nah dran am Sound der Originale. Kaum ein Gitarrist pflegt den Stil so authentisch wie der Lead-Gitarrist und Sänger der Band, der sich vor allem in die Lines von Otis Rush und B.B. King hineinfuchst wie kein Zweiter und sie als Inspiration für eigene Soli einsetzt.

 

Mit ihrem abwechslungsreichen Programm hat sich die Band in Südbayern mittlerweile einen erstklassigen Ruf erspielt, der ihnen auch Einladungen etwa zu "Jazz am Bichl" nach Burghausen, "Bayerns Musikhauptstadt", oder zum Flussfestival auf der Loisach nach Wolfratshausen eingebracht hat. Jetzt kommen sie in die Alte Schule Lauterbach nach Bergkirchen/Lauterbach

 

EINTRITT 15 €


Oliver Mally & Hubert Hofherr

03. September - 20:00 Uhr

Sie kommen aus Österreich zu uns für ein exklusives Konzert in der Alten Schule.

Sir Oliver Mally und der gebürtige Niederbayer Hubert Hofherr werden uns ein Festmahl für Blues-Gourmets präsentieren. Freuen wir uns auf unter die Haut gehende Passagen an Gitarre, rauem Gesang und Harp. Sie zerlegen den Blues in seine Bestandteile und destillieren das Beste aus dem, was Blues-Größen vor ihnen geschaffen haben.

 

EINTRITT 15 €


mama makes coffee

24. September - 20:00 Uhr

mama makes coffee geht gemeinsam mit dem Publikum auf eine akustische Reise durch die Musik aus mehreren Jahrzehnten.

Authentisch und leidenschaftlich bringt die Band eigene Arrangements bekannter Songs auf die Bühne. Mal Pop, mal Funk, ein bisschen Jazz oder Hip Hop, die Vielfalt ist groß, doch immer wird mit absoluter Hingabe und Feingespür für die jeweilige Nummer interpretiert.

Die sieben Musiker sehen sich selbst als große Familie, und so klingt auch ihre Musik: generationsübergreifend, warmherzig und den Zuhörer umarmend.

 

EINTRITT 18 €


Wolfgang Netzer & Guests - Wind und Schatten

15. Oktober - 20:00 Uhr

In seiner Musik beschreibt Wolfgang Netzer seine vielen Studien- und Konzertreisen nach Asien, Afrika und Südamerika. Er verwebt ethnische Einfüsse zu einer eigenständigen und faszinierenden Form. Eindringliche Melodien, mediterraner Jazz, ein Hauch Brasilien und die Winde der Wüste verbinden sich zu einem außergewöhnlichen musikalischen Erlebnis.

Eine künstlerische Reise, virtuos und voller Poesie!

Instrumente: 7/12 saitige Gitarren, Oud, Irish Bouzouki, Mandocello

Neben seinen Konzertauftritten hat Netzer als Kom-ponist zahlreicher Soundtracks zu Fernseh- und Filmdokumentationen einen Namen geschaffen.

Zu seinen bekanntesten Arbeiten gehören die Titelmusik zu Michael Moore's FAHRENHEIT 9/11 sowie die Filmmusik zu „ Janes Journey“, einer international prämierten Kinodokumentation über die legendäre Forscherin und Friedens-Aktivistin Jane Goodall.

 

EINTRITT 15 €


Operation Heil! Kräuter - Kabarett im dritten Reich

12. November - 20:00 Uhr

In „Operation HEIL!Kräuter“ verleihen Sebastian Schlagenhaufer und Ramon Bessel mutigen Kabarettisten aus der Zeit des Nationalsozialismus wieder eine Stimme. 
In einem bewegten Reigen ausgewählter Chansons, Texte und kurzer Szenen, recherchiert aus historischen Bühnenprogrammen, ergänzt um die Hintergründe zum Leben, Wirken und Schicksal der Akteure, erinnern die beiden Münchner Künstler einmal aus einem ganz neuen Blickwinkel an diese Zeit! Nicht als Historiker, sondern aus der Sicht als Kollegen entsteht damit eine besondere Nähe zu den Akteuren der Vergangenheit. „Der Herr Hitler kann froh sein, dass er nicht Kräuter heißt. Sonst müssten wir immer Heil Kräuter rufen“, diese Pointe von Karl Valentin war namensgebend für das Programm, das bewegend und humorvoll zugleich dieses Kapitel deutscher Kabarettgeschichte behandelt, von der Münchner Szene um Helmut Käutner, dem in Berlin wirkenden Werner Finck, hin zum deutschen Exilkabarett von Bern über London bis New York. 

Mit Blick auf den Krieg in der Ukraine entsteht ein erstaunlicher Gegenwartsbezug, denn manche Texte haben bis heute kein Bisschen ihrer Aktualität verloren.  

 

EINTRITT 15 €


boogielicious

09. Dezember - 20:00 Uhr

...ist ein deutsch-niederländisches Boogie-, Blues- und Jazz-Trio, das sich 2007 zunächst mit Eeco Rijken Rapp

(Klavier, Gesang) und David Herzel (Schlagzeug) als Duo gegründet hatte, aber schon ein Jahr später als Trio mit

Dr. Bertram Bechers Blues-Harmonika  noch homogener und abwechslungs-reicher geworden ist.

 

Boogielicious ist ein Trio, das die Liebhaber handgemachter Musik elektrisiert und Boogie Woogie-Fans,  Alt-Rock'n Roller und traditionelle Jazz- und Blues-Anhänger gleichermaßen hocherfreut.

Die drei Musiker bestechen durch ihre unglaubliche Virtuosität, die Einzigartigkeit ihres Repertoires und überzeugen mit ihrem brillanten Zusammenspiel – der Jazz scheint für sie ein Lebensgefühl zu sein!

Boogielicious erschließt sich Hörerschichten weit über den Boogie Woogie und Blues hinaus und lockt mit ihrem unverfälschten und bodenständigen Sound mittlerweile auch wieder viele junge Fans zu ihren Konzerten!

Kurz gesagt und wie der Bandname schon andeutet: Köstlicher Boogie Woogie und mehr!

 

EINTRITT  €